StartseiteTiroler Lechtal
Hütten
Veranstaltungen
Aufstiegshilfen
Freizeit Tipp's
Tannheimer TalNaturparkregion ReutteTiroler Zugspitz ArenaAllgemeine Infos
Naturpark Lechtal
Eingebettet zwischen den Lechtaler und Allgäuer Alpen liegt die Naturparkregion Lechtal. Namensgeber ist der Lech, der auf seinem Weg Richtung Donau die Umgebung prägt. Neben grünen Bergwiesen und kristallklaren Gipfelseen bilden breite Schotterbänke und großflächige Waldgebiete die alpine Landschaft.
Die Ferienregion Tiroler Lechtal steht für einen nachhaltigen sowie authentischen Tourismus und ist das ganze Jahr über Ziel für Naturliebhaber und Ruhesuchende.
Wanderer begeben sich gern auf den Lechweg, ein 125 Kilometer langer Weitwanderweg durch das Tal mit seinen 14 Ortschaften, darunter vier Auszeitdörfer.
Brauchtum und Tradition spielen im Tiroler Lechtal eine wichtige Rolle. Zudem steht die Region für innovatives Handwerk, Design und hausgemachte Produkte.
  Naturerlebnis nach Kneipp’scher Gesundheitslehre

Unser Tipp für Sie: Die Lechtal Aktiv Card bietet Ihnen große Vorteile um den Urlaub so abwechslungsreich wie nur möglich zu gestalten und hält eine außergewöhnlich breite Palette an Freizeitmöglichkeiten im Lechtal und sogar über die Grenzen hinaus für Sie bereit.

 

 

Hütten

1. BERGHOTEL KÖRBERSEE 1.675 m

Besitzer:
Familie Schlierenzauer
Bewirtschaftung: 26. Juni bis 03. Oktober und 17. Dez. 2021 bis 24. April 2022
Kein Ruhetag!

Tel.: +43 (0)5519 / 265
hotel@koerbersee.at
www.koerbersee.at

Schlafplätze: 55 Personen
So finden Sie uns:
Bei jeder Witterung begehbar.
1.) vom Hochtannbergpass am Kalbelesee vorbei führt ein Kinder-wagengerechter Weg in 45 Minuten zum Körbersee
2.) von Oberlech über die Gaisbühelalpe durchs Auenfeld zum Körbersee kommen Sie in 2 Stunden
3.) von Warth mit Auffahrt des Steffisalp-Express an der Walsersiedlung Bürstegg vorbei durchs Auenfeld zum Körbersee führt der Weg in 3 Stunden.

Der Treffpunkt für Wanderer und Bergsteiger. Gerne verwöhnen wir Sie auf unserer Sonnenterrasse und in der gemütlichen Gaststube. Durchgehend warme Küche.
2. PUNSCHHÜTTE 1.850 m

Besitzer: Sabrina Moll
Bewirtschaftung: von Juli bis Oktober
Kein Ruhetag!

Tel.: +43 (0)5583 / 35 57
Mobil: +43 (0)664 / 39 30 952
info@walserstube.at
www.walserstube.at

Schlafplätze: keine vorhanden
So finden Sie uns:
1.)
Vom Tal mit der Steffisalpbahn in wenigen Minuten zu erreichen
2.) Ab dem Steffisalp-Parkplatz ca. 1 Stunde Gehzeit

Dieser traumhafte Blick ins Tal, die Lechtaler Alpen oder das massive Kahrhorn sind beeindruckende Momente. Genießen Sie unsere hausgemachten Speisen auf der Sonnenterrasse. Für Veranstaltungen, Aktuelles oder Neuigkeiten besuchen Sie uns auf Facebook.
3. ALPE KAISERS 1.689 m

Pächter: Friedle Andrea, Daniel und Lisa
Bewirtschaftung: Mitte Mai bis Anfang Okt. (je nach Witterung)

Kein Ruhetag!



Tel.: +43 (0)720 / 78 82 30
a.friedle@hotmail.com


Schlafplätze: keine vorhanden
So finden Sie uns: 

Los geht´s am Pkw Parkplatz in Kaisers. Eine leichte Wanderung auf einem gut begehbaren Forst-weg, wo für jeden was dabei ist. Sie gehen ca. 1 Std. durch das schöne Kaisertal bis Sie auf der Alpe Kaisers ankommen.

Genießen Sie die frisch zubereiteten Speisen wie verschiedene Knödelvariationen, Topfenstrudel und Tiroler Spezialitäten und natürlich auch die Produkte von unserer eigenen Sennerei. Wir freuen uns auf euren Besuch auf der Alpe.

4. EDELWEISSHAUS Kaisers 1.530 m

Pächter: Sabine Busch und Wolfang Zott
Bewirtschaftung: Sommer: Mai – 01. Nov. 2021,Winter: vom 28. Dez. – nach Osterntägl. geöffnet von 11.00 – 22.00 Uhr
Mittwoch Ruhetag (ab 16.00 Uhr für Hausgäste geöffnet)

Tel.: +43 (0)5633 / 51 158
+49 (0)179 / 1006398 
info@dav-edelweisshaus.de
www.dav-edelweisshaus.de

Schlafplätze: 36
So finden Sie uns:
1.) über Reutte ins Lechtal bis Steeg dann 4,5 km nach Kaisers
2.) über Bregenz, Mellau, Au, Hochtannbergpass, Warth bis Steeg

Genießen Sie vom Sonnenbalkon des Edelweisshauses das herrliche Bergpanorama. Die ideale Unterkunft um Täler, Almen und Gipfel zu „erwandern“. Wir verwöhnen Sie mit regionalen Speisen und Schmankerl. Besondere Angebote für Familien-, Gruppen- und Vereinsfeste.
5. BOCKBACHER - ALMWIRTSCHAFT 1.467 m

Besitzer: Melitta und Bruno Hauser
Bewirtschaftung: 21. Mai bis 30. September (je nach Witterung) 
Kein Ruhetag!

Tel.: +43 (0)676 / 349 42 35,
+43 (0)650 / 411 84 59
hauser.melitta@gmx.net

Schlafplätze: 65 Lagerplätze
So finden Sie uns: 
Erreichbar ab Steeg ca. 3 km Richtung Warth, Parkplatz Sägewerk, Gehzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten durch einmalige Alpenflora zur gemütlichen Jausenstation.

Wir servieren selbstgemachte Speckknödel, Hauswurst, Speck, Brot aus eigenem Ofen, Kuchen, Strudel uvm.
Bei Schlechtwetter verwöhnen wir Sie in unserem gemütlichen Alm-stüberl mit musikalischen Einlagen.
6. ALMSTÜBERL "ZUR GAMS VRONI" 1.460 m

Besitzer: Veronika Moll
Bewirtschaftung: ca. Mitte Mai bis Mitte Oktober
NEU: von Donnerstag - Sonntag geöffnet

Tel.: +43 (0)676 / 510 96 02 oder +43 (0)5633 / 54 70 oder +43 (0)676 / 937 12 32
info@gamsvroni.at
www.gamsvroni.at

Schlafplätze: keine vorhanden
So finden Sie uns:
 1.) Erreichbar ab Steeg, ca. 3 km Richtung Warth
2.) Parkplatz (Sägewerk), ca. 1 Stunde 20 Minuten Gehzeit

Geeignet für Familien mit Kleinkindern und Biker.

Allgemeines: Erleben Sie gemütliches Beisammensein in unserer 500 Jahre alten, urigen Hütte und genießen Sie Lechtaler Hausmannskost. Die wildromantische Alpenwelt wird Sie verzaubern. Für unsere Kleinen: Kindermenü, Spiel und Spaß.
7. SULZLALM 1.466 m

Pächter: Familie Hägele
Bewirtschaftung:Mai bis Oktober – je nach Witterung kein Ruhetag!

Tel.: +43 (0)676 / 42 47 950
info@sulzlalm.at
www.sulzlalm.at

Schlafplätze: keine vorhanden
So finden Sie uns: 
ausgehend vom Sulzlalm-Parkplatz in Stockach geht der Weg Richtung Südwesten ab. Gehzeit ca. 1,5 Std. auf einem Forstweg. Auf halber Strecke erreicht man die Felshöhlen. Durch diese hindurch empfiehlt sich eine Taschenlampe.

Nach insgesamt 4,5 km erwarten Sie auf der Sulzlalm, traditionelle, selbstgemachte Hüttenspeisenwie z.B. Kaiserschmarren, Kasspatzen, Brotzeiten, Strudel und vieles mehr ... 
8. KEMPTNER HÜTTE 1.846 m

Pächter: Gabi Braxmair
Bewirtschaftung: Mitte Juni bis Mitte Oktober
Kein Ruhetag!

Aktuelle Informationen sind unter www.kemptner-huette.de zu sehen

Schlafplätze: 300 Personen
(wegen Umbau in 2021 nur bedingt Schlafplätze vorhanden)
So finden Sie uns:
1.) Von Oberstdorf ab Spielmannsau 2,5 - 3 Stunden
2.) Von Holzgau im Lechtal 2,5 - 3 Stunden
3.) Großer Krottenkopf (höchster Allg. Gipfel) 3 Stunden
4.) Heilbronner Weg zur Rappenseehütte 6 – 7 Stunden

"Das Drehkreuz der Allgäuer Alpen", von hier aus geht es in alle Richtungen der Alpen. Gutbürgerliche und heimische Küche. Täglich selbstgebackene Kuchen.

9. SONNALM – LECHTAL 1.800 m

Besitzer: Christoph Drexel
Bewirtschaftung: Sommer: 9:00 – 16:00 Uhr Bei Events etc. teilweise länger Montag Ruhetag!
Winter: 9:00 – 16:00 Uhr Kein Ruhetag!

Tel.: +43 (0)5634 / 68 34

info@sonnalm-lechtal.at, www.sonnalm-lechtal.at

Schlafplätze: 54 Betten in 6er- 8er- 12er- und 24er Bettenlager • Doppelzimmer "Heidi" & Romantik (DZ Romantik mit eigenem Bad und Dusche)

So finden Sie uns:
im Winter mit der neuen Kabinenbahn ab Talstation Jöchelspitze

im Sommer führen verschiedene Wanderwege sowie die Kabinenbahn zur Sonnalm

1.800 Meter über dem Meer, umringt von der Schönheit der Lechtaler Alpen.Direkt an der Bergstation der Jöchelspitze gelegen, ist die Sonnalm der perfekte Platz für eine Auszeit und ein Genuss auf höchstem Niveau.
10. LECHTALER HEXENKESSEL 1.200 m

Besitzer: Familie Ulseß
Bewirtschaftung: 21. Mai – 13. Juni FR – SO u. Feiertage 17. Juni – 03. Okt. MO – SO Mittwoch Ruhetag!08. Okt. – 01. Nov. FR – SO u. Feiertage

Tel.: +43 (0)676 / 90 48 644
ulsess.hexenkessel@gmx.at

Schlafplätze: keine vorhanden

Grillabend auf Anfrage – reservieren Sie für persönliche Feste 
So finden Sie uns:
1.) An der Talstation Jöchelspitzbahn mit Auto oder gratis Wanderbus erreichbar.
2.) direkt an der Lechwegroute gelegen,  an einer der schönsten Etappen, von der Hängebrücke Holzgau – Bach

Inmitten herrlicher Blumenwiesen mit Panoramablick von der Sonnenterrasse, bodenständiges und genüssliches Essen, rauchigwürziger Grillofen, hausgemachte Kuchen, behagliche Wärme am Kachelofen in uriger Altholzstube, Spielplatz mit Slackline. Im Winter Aprés Ski. NEU SCHIVERLEIH! www.youtube.com/watch?v=irHqvaLNegY

11. JAUSENSTATION WASE 1.300 m
Besitzer: Barbara und Irene Wolf
Bewirtschaftung: von Christi Himmelfahrt bis Anfang Nov. und von 26. Dez. bis eine Woche nach Ostern

Donnerstag Ruhetag!

Tel.: +43 (0)5634 / 66 78

oder +43 (0)664 / 73 90 24 45
barbara.wolf@aon.at

Schlafplätze: keine vorhanden

So finden Sie uns:
Von Bach aus Richtung Ober-Grünau und dem gut beschilderten Weg folgen, ca. Stunde Gehzeit.

Allgemeines
Die Jausenstation ist das ideale Familien-Wanderziel. Beim Aufstieg hat man immer wieder einen traumhaften Blick auf den Ort Bach und die Jöchelspitze.
Winter:
Auch im Winder ist die Jausenstation bestens erreichbar und bietet eine der beliebtesten Rodelstrecken - bestens präpariert und für jedermann leicht zu befahren!
12. HERMANN VON BARTH HÜTTE 2.131 m

Pächter: Harald Wolf
Bewirtschaftung: Anfang Juni – Anfang Okt.
witterungsbedingt!
kein Ruhetag!

Tel.: +43 (0)5634 / 66 71
info@hermann-von-barth.at
www.hermann-von-barth.at

Schlafplätze: 65 Lagerplätze
So finden Sie uns:
1.) Vom Geierwally-Parkplatz in Elbigenalp, vorbei am Kasermandl und der Materialseilbahn (Rucksacktransport) über den Balschtenbach weiter zum Wolfebener Kar bis zur Hütte, ca. 3 bis 3,5 Stunden

Die Hütte ist die höchstgelegenste Schutzhütte in den Allgäuer Alpen. Sie wurde im Jahre 1900 erbaut. Seit nunmehr 119 Jahren ist die Barth Hütte für zahlreiche Wanderer und Kletterer mehr als nur eine Übernachtungsmöglichkeit und Wanderziel. Auf 2131 Metern bieten die Wirtsleute Harald und Marion ihren Gästen Musik, Gaudi und Gemütlichkeit sowie kulinarische Schmankerln. Eine der schönsten Panoramaaussichten in die Lechtaler Alpen. Rund 50 sanierte Kletterrouten und zwei Klettergärten befinden sich nur ca. 15 Minuten entfernt.

13. BERNHARDSECKHÜTTE 1.802 m

Besitzer: Familie Hummel
Bewirtschaftung: Mai – Mitte Nov. geöffnet,      Montag Ruhetag! – außer an Feiertagen(Übernachtung trotz Ruhetag möglich)

Tel.: +43 (0)5634 / 62 18, +43 (0)676 / 60 89 716,
info@bernhardseck.at, www.bernhardseck.at – webcam

Schlafplätze: Übernachten im Doppelzimmer, Vierbettzimmer oder Schlaffässern

So finden Sie uns:
1.) Mit der Jöchelspitzbahn über den Panoramaweg, ca. 2,5 Stunden
2.) Mit der Jöchelspitzbahn über den Alpenrosensteig in ca. 1,5 Stunden
3.) Von Elbigenalp über Gibler Alm und die Böden, ca. 2,5 Stunden

Transport zur Hütte auf Anfrage möglich – Sommer und Winter!

Wir stärken Sie mit deftigen Speisen, Tiroler Spezialitäten, hausgemachtem Strudel oder Kuchen. Herrlicher Ausgangspunkt für weitere Bergtouren. Wir bieten Übernachtungsmöglichkeiten. Ideal auch für Geburtstags- oder Betriebsfeiern. Blumenwanderungen im Frühjahr und Sommer.

Winter: Die Hütte ist auch im Winter bestens zu Fuß mit einem Schlitten erreichbar: Ein gut gespurter Fußweg von Elbigenalp bis zur Hütte. Ideal für Schneeschuh- und Tourenschiwanderungen. Schneeschuhverleih auf der Hütte.

14. GIBLER ALM 1.208 m

Besitzer: Cornelia Wasle
Bewirtschaftung: Mai – Ende OktoberWeihnachten bis nach Ostern

Montag Ruhetag!

Tel.: +43 (0)5634 / 61 24, +43 (0)664 / 75 02 96 82
Schlafplätze: keine vorhanden

So finden Sie uns:
1.) Von Elbigenalp aus in ca. 30 Minuten leicht erreichbar
2.) Von Elbigenalp aus über´s Kasermandl den Geierwally-Rundwanderweg in ca. 2 – 3 Stunden leicht erreichbar
3.) Mit der Jöchelspitzbahn über den Panoramaweg über Bernhardseckhütte zur Gibler Alm

Was unseren Gästen schmeckt
Hausgemachte Pizza, Knödel, Kaiserschmarren, Kaffee und Strudel. Weiteres verwöhnen wir unsere Gäste mit vielen anderen Köstlichkeiten.

Allgemeines
Im Sommer sowie auch im Winter erwartet Sie eine schöne Sonnenterrasse!

15. KASERMANDL 1.405 m

Besitzer: Familie Gamper
Bewirtschaftung: täglich ab 9.00 Uhr im Sommer, ab 10.00 Uhr im Winter
Schließzeiten über Homepage und Facebook - Dienstag Ruhetag! - außer an Feiertagen

Tel.: +43 (0)5634 / 200 57

bergbuero@kasermandl.tirol

www.kasermandl.tirol


Schlafplätze: 17 Personen – aufgeteilt auf: 1 Wanderer - Stockbettenzimmer (Zimmer mit 5 komfortablen Betten inkl. Bettwäsche & Handtücher) und 2 Bergapartments mit beeindruckendem Blick über das Lechtal.

So finden Sie uns:
1.) Vom Geierwally Parkplatz aus an der Schnitzschule vorbei, entlang dem Geierwally -Radwanderweg nach ca. 50 Minuten gut zu Fuß oder mit dem Mountainbike zu erreichen
2.) gerne transportieren wir unsere Gäste zur Hütte – auf Anfrage!

Im Winter über den gut präparierten Wanderweg mit Rodel leicht zu erreichen.

Ob für einen Zwischenstopp bei einer längeren Wanderung, für Ihren Bergurlaub oder nur zu einer schmackhaften Einkehr - wir freuen uns, Sie auf der Kasermandl Berghütte zu begrüßen! Freuen Sie sich auf typische Tiroler Spezialitäten, hergestellt aus regionalen Produkten. Bio & Nachhaltigkeit liegen uns am Herzen!
Steak-Abend jeden Samstag! Bitte reservieren! Auch für Ihre Feiern aller Art bieten wir den passenden Rahmen.

16. ALMWIRTSCHAFT STABLALM 1.412 m

Pächter: Simone Winkler und Thomas Feineler
Bewirtschaftung: 
Sommer: Mai bis Mitte Nov. Dienstag Ruhetag! 
Winter: 26. Dez. bis Ostermontag Montag, Dienstag, Mittwoch Ruhetag


Tel.: +43 (0)676 / 90 77 525
feini@gmx.at

www.stablalm.at, W-LAN

Schlafplätze: keine vorhanden

So finden Sie uns:
1.) Von Elmen in ca. 1,5 Stunden Gehzeit leicht erreichbar 
2.) Für geübte Wanderer in 45 Min. über einen Steig erreichbar 
3.) Für geübte Wanderer in 3 Stunden über den Neerensteig erreichbar

Unsere Alm bietet euch Tiroler Hausmannskost, Rippelen und Haxn, selbstgemachte Kuchen und Strudel. Genießt bei uns auf der Terrasse am längsten die Sonne, mit dem schönsten Blick auf das obere Lechtal. Im Juli & August: Jeden ersten Sonntag im Monat Almfrühstück
17. PETERSBERG ALM 1.250 m

Pächter: Karl-Heinz Strohmaier und Elfriede Kröll
Bewirtschaftung: Mitte Mai bis Mitte Oktober, Montag Ruhetag!

Tel.: +43 (0)676 / 61 82 509

Schlafplätze: keine vorhanden
So finden Sie uns:
1.) Reutte - Stanzach - Vorderhornbach - Hinterhornbach - kostenlose Parkmöglichkeiten - Ausgangspunkt Hinterhornbach -
der Wegbeschilderung auf dem leichten Wanderweg folgen!

Letzte Sennalm im Tiroler Lechtal. Leichter Wanderweg, Kinderspielplatz, hausgemachte Knödel, Käsespätzle, Brotzeitteller, Strudel und vieles mehr. Käse und Wurstwaren aus eigener Herstellung - auch zum mit nach Hause nehmen.

Hütte #18


18. ZAMMER ALM 1.800 m

Pächter: Familie Schultes
Bewirtschaftung: 01. Juni 21 – 31. Okt. 21
11. Dez. 21 – 18. April 22 (aktuelle Öffnungszeiten auf der Homepage)
Kein Ruhetag!

Tel. +43 (0)664 / 44 01 244
kontakt@zammer-alm.at
www.zammer-alm.at

Schlafplätze: 24 Personen
So finden Sie uns:
Von der Memminger Hütte nach Zams - mit der Venetseilbahn zur Mittelstation und von dort aus zur Zammer Alm ca. 8 - 10 Std. Gehzeit
Vom Württemberger Haus nach Zams mit der Venetseilbahn bis zur Mittelstation und von dort eine 1/2 Std. zur AlmGehzeit gesamt: ca. 5 - 7 Std.
Der Einkehrschwung zur Zammer Alm hat schon Tradition - ob Sommer oder Winter, die urige Tiroler Almhütte lädt zu willkommener Erholung und kulinarischem Genuss.
Auch Willkommen als nächste Etappe (Memminger od. Württembergerhaus) E 5 - 1/2 Std. Gehzeit von Mittelstation Seilbahn Venet.

Sitemap  |  Impressum
Copyright © Almen- & Hüttenführer

Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung.