StartseiteNaturpark Lechtal
Hütten
Veranstaltungen
Aufstiegshilfen
Freizeit Tipp's
Tannheimer TalNaturparkregion ReutteTiroler Zugspitz ArenaAllgemeine Infos
Naturpark Lechtal
Zwischen den vielgestaltigen Allgäuer- und Lechtaler Alpen liegt das Tal am „letzten Wilden“. Wie eine Lebensader schlängelt sich der Lech – als einer der letzten Wildflüsse der nördlichen Kalkalpen durch die Region und prägt seit jeher Land und Leute.

Fernab von Transitrouten und Massentourismus finden Sie 14 malerisch, gelegene Gemeinden die zum Genießen und Verweilen einladen. Zahlreiche Aktivitäten stehen Ihnen zur Verfügung, um Ihren Urlaub so abwechslungsreich wie möglich zu gestalten. Das Repertoire ist dabei so vielfältig wie es die Natur der Region ist. Lernen Sie das Lechtal bei einer Radtour entlang dem Lech kennen und tauchen Sie dabei in die artenreiche und einzigartige Landschaft des Lechtals ein. Auf „Du und Du“ mit dem Lech sind Sie garantiert bei einer Rafting- oder Canyoningtour. Wer sich lieber in den Bergen aufhält, der wird von unseren über 50 Hütten und Almen völlig begeistert sein. Wanderer haben bei uns die Qual der Wahl, denn eine Hütte ist schöner und gemütlicher als die Andere.
  Doch nicht allein die atemberaubende Landschaft und die zahlreichen Aktivitäten locken immer wieder Gäste ins Lechtal. Tradition und Brauchtum werden hier liebevoll gelebt. Das abwechslungsreiche, kulturelle Angebot lädt dazu ein im Lechtal seinen Urlaub zu verbringen. Musikkapellen, Trachten- und Schützenvereine sowie das Lechtaler Bergheumuseum und das neue Museum „Wunderkammer“ in Elbigenalp, sind feste kulturelle Bestandteile des Lechtals. Und so ist auch die Geierwally Freilichtbühne ein ganz besonderer Höhepunkt während der Sommermonate. Lassen Sie sich unter freiem Himmel und unter den Felsen der Bernhardstalschlucht in den Bann ziehen. Eine Reservierung lohnt sich auf alle Fälle.

Unser Tipp für Sie:
Die Lechtal Aktiv Card bietet ganz viel Urlaub für ganz wenig Geld!


 

Hütten

1. BERGHOTEL KÖRBERSEE 1.675 m

Besitzer:
Familie Schlierenzauer
Bewirtschaftung: 23. Juni bis
03. Okt. und 15. Dez. bis 08. April.

kein Ruhetag!

Tel.: +43 (0)5519 / 265
Fax: +43 (0)5519 / 241
hotel@koerbersee.at
www.koerbersee.at

Schlafplätze: 60 Personen
So finden Sie uns: Bei jeder Witterung begehbar.
1.) Von Schröcken 60 Minuten
2.) Von Lech 120 Minuten
3.) sowie vom Hochtannbergpass 45 Minuten - Kinderwagentauglich
Erleben Sie am Körbersee die Natur in ihrer schönsten Form – bezaubernde Alpenflora und beeindruckendes Bergpanorama inklusive. Genießen Sie Sommer wie Winter erholsame Stunden auf unserer Sonnenterrasse und lassen Sie sich bei einem gemütlichen Hock von unserer bekannt guten Küche verwöhnen. Im Winter liegen wir in einem der schneesichersten Skigebiete Österreichs.
2. PUNSCHHÜTTE 1.850 m

Besitzer: Sabrina Bickel
Bewirtschaftung: von Juli bis Oktober
Kein Ruhetag!

Tel.: +43 (0)5583 / 3557
Mobil: +43 (0)664 / 3930952
info@walserstube.com
www.walserstube.com

Schlafplätze: keine vorhanden
So finden Sie uns:
1.) Vom Tal mit der Steffisalpbahn in wenigen Minuten zu erreichen
2.) Ab dem Steffisalp-Parkplatz ca. 1 Stunde Gehzeit

Dieser traumhafte Blick ins Tal, die Lechtaler Alpen oder das massive Kahrhorn sind beeindruckende Momente. Genießen Sie unsere hausgemachten Speisen auf der Sonnenterrasse.Für Veranstaltungen, Aktuelles oder Neuigkeiten besuchen Sie uns auf Facebook.
3. ALPE KAISERS 1.689 m

Besitzer: Agrargemeinsch. Pians
Bewirtschaftung: Ende Mai bis Anfang Okt. (je nach Witterung)

Kein Ruhetag!



Tel.: +43 (0)7208 / 91 208

Schlafplätze: keine vorhanden
So finden Sie uns: 

Mit dem Shuttlebus vom Lechtal bis nach Kaisers (Steeg - Kienberg - Kaisers) oder mit dem PKW (Parkmöglichkeit ca. 100 m nach Ende der Asphaltstraße). Von dort aus wandern Sie entlang des leicht begehbaren Almweges ca. 50 Minuten bis die Alpe Kaisers erreicht ist

Essen, trinken, verweilen, inmitten des Kaisertals am Fuße der Lechtaler Alpen. Genießen Sie die frisch zubereiteten Speisen sowie Produkte aus unserer eigenen Sennerei. Die Alpe Kaisers ist ein idealer Ausgangspunkt für zahlreiche Wanderungen und Bergtouren. Wir heißen Sie recht herzlich willkommen.

4. BOCKBACHER - ALMWIRTSCHAFT 1.467 m

Besitzer: Melitta und Bruno Hauser
Bewirtschaftung: 25. Mai (je nach Schneelage) bis 01. Oktober
kein Ruhetag!

Tel.: +43 (0)676 / 349 42 35,
+43 (0)650 / 411 84 59
hauser.melitta@gmx.net

Schlafplätze: keine vorhanden
So finden Sie uns: Erreichbar ab Steeg ca. 3 km Richtung Warth, Parkplatz Sägewerk, Gehzeit ca. 1 Std. 10 Min. durch einmalige Alpenflora zur gemütlichen Jausenstation.

Wir servieren selbstgemachte Speckknödel, Hauswurst, Speck, Brot aus eigenem Ofen, Kuchen und Strudel uvm. Bei Schlechtwetter verwöhnen wir Sie in unserem gemütlichen Almstüberl mit musikalischen Einlagen.

5. ALMSTÜBERL "ZUR GAMS VRONI" 1.460 m

Besitzer: Veronika Moll
Bewirtschaftung: Pfingsten bis Ende September
Samstag Ruhetag!

Tel.: +43 (0)676 / 510 96 02 oder +43 (0)5633 / 54 70 oder +43 (0)676 / 937 12 32
info@gamsvroni.at
www.gamsvroni.at

Schlafplätze: keine vorhanden
So finden Sie uns: 1.) Erreichbar ab Steeg, ca. 3 km Richtung Warth
2.) Parkplatz (Sägewerk), ca. 1 Std. 20 Min. Gehzeit

Geeignet für Familien mit Kleinkindern und Biker.

Allgemeines: Erleben Sie gemütliches Beisammensein in unserer 500 Jahre alten, urigen Hütte und genießen Sie Lechtaler Hausmannskost. Die wildromantische Alpenwelt wird Sie verzaubern. Für unsere Kleinen: Kindermenü, Spiel, Spaß
6. KAISERJOCHHAUS 2.310 m

Pächter: Familie Genewein
Bewirtschaftung: Ende Juni bis Ende September
Kein Ruhetag!

Tel.: +43 (0)664 / 155 65 33
info@kaiserjochhaus.at
www.kaiserjochhaus.at

Schlafplätze: 65 Personen
So finden Sie uns: 1.) 3 Std. von Kaisers über die Kaiseralm zur Hütte
2.) 3,5 Std. von Pettneu zur Hütte

Sie genießen einen imposanten Ausblick in die Allgäuer- und Lechtaler Alpen und in die 3000er des Verwalls. Der Grieß- und Malatschkopf sind Gipfelziele in der Umgebung. Tipp für eine Rundtour ggf. mit Übernachtung über die Leutkircher Hütte zurück zum Ausgangspunkt. Die Küche verwöhnt Sie unter dem Motto „So schmecken die Berge“ mit ausgesuchten Schmankerln aus unserer Region und leckeren Getränken.
7. EDELWEISSHAUS Kaisers 1.530 m

Pächter: Sabine Busch und Wolfang Zott
Bewirtschaftung: Im Sommer vom 19. Mai – 05. Nov.
im Winter vom 19. Dez. – Ostern
Kein Ruhetag!

Tel.: +43 (0)5633 / 51 158
+49 (0)179 / 1006398 
info@dav-edelweisshaus.de
www.dav-edelweisshaus.de

Schlafplätze: 36
So finden Sie uns: Von Steeg mit dem PKW direkt auf den Parkplatz beim Edelweisshaus (4,5 km), zu Fuß über die neue Hängebrücke bei Kienberg (1,5 Std), mit dem Sommerbus von Steeg (10 min)

Genießen Sie vom Sonnenbalkon des Edelweisshauses das herrliche Bergpanorama. Die ideale Unterkunft um Täler, Almen und Gipfel zu „erwandern“. Wir verwöhnen Sie mit regionalen Speisen und Schmankerl. Besondere Angebote für Familien-, Gruppen- und Vereinsfeste.
8. KEMPTNER HÜTTE 1.846 m

Pächter: Gabi Braxmair
Bewirtschaftung:ca. 10. Juni bis ca. 10. Oktober (je nach Witterung)
Kein Ruhetag!

Hüttenhotline: +49 (0)8322 / 70 01 52
Anmeldung unter www.kemptner-huette.de

Schlafplätze: 300 Personen
So finden Sie uns: 1.) Von Oberstdorf ab Spielmannsau 2,5 - 3 Stunden
2.) Von Holzgau im Lechtal 2,5 - 3 Stunden
3.) Großer Krottenkopf (höchster Allg. Gipfel) 3 Stunden
4.) Heilbronner Weg zur Rappenseehütte 6 – 7 Stunden

"Das Drehkreuz der Allgäuer Alpen", von hier aus geht es in alle Richtungen der Alpen. Gutbürgerliche und heimische Küche. Täglich selbstgebackene Kuchen.
9. CAFE UTA 1.280 m

Pächter: Doris Perl
Bewirtschaftung: 25. Mai bis
08. Oktober (genaue Info über
Facebook
oder Homepage)
, Mittwoch Ruhetag!

Tel.: +43 (0)676 / 845 413 100
info@cafe-uta.at
www.cafe-uta.at

Schlafplätze: keine vorhanden
So finden Sie uns: von Holzgau, Kirche 1.) entlang am Höhenbach über Simmswasserfall, ca. 40 min
2.) über Gföll-Hängebrücke-Schigge folgen Sie dem gut beschilderten Weg, ca. 1h

Das urig, traditionelle Ambiente der Berghütte gilt als neuer Geheimtipp für alle Lechtal Besucher. Es ist die perfekte Lage, die gemütliche Atmosphäre, der aufmerksame Service und die Schmankerln aus Küche und Keller, die das UTA bei jeder Witterung zu etwas ganz Besonderem machen. Die Wirtsleut Doris & Mike heißen Sie recht herzlich willkommen.
10. ROSSGUMPEN-ALM 1.329 m

Pächter: Familie Hammerle
Bewirtschaftung: Mitte Mai (an Wochenenden und Feiertagen je nach Witterung) bis ca. Anfang Oktober (je nach witterung),, 29.06. bis 24.08Donnerstag Ruhetag!

Tel. Hütte: +43 (0)676 / 6 52 03 31
rossgumpenalm@gmail.com

Schlafplätze: keine vorhanden
So finden Sie uns: 1.) Von Holzgau ca. 1,5 Std. entweder über Österreichs größter Hängebrücke oder durch das wildromantische Höhenbachtal am Simmswasserfall vorbei.
2.) Ebenso von Obersdorf über den Fernwanderweg E5 und den Heilbronner Höhenweg.

Typische Tiroler Almhütte mit ganztägig warmer Küche. Wir bieten eine schöne  Auswahl an Lechtaler Hüttenspeisen und anderen Spezialitäten!
11. SULZLALM 1.466 m

Pächter: Familie Moosbrugger
Bewirtschaftung: Anfang Mai bis Mitte Oktober, kein Ruhetag!

Tel.: +43 (0)676 / 42 47 950 oder +43 (0)676 / 72 48 520
florian.moosbrugger@sulzlalm.at
www.sulzlalm.at

Schlafplätze: keine vorhanden
So finden Sie uns: "Gute Markierung"
1.) Von Stockach - Lechbrücke ca. 1,5  Stunden.
Transport zur Hütte auf Anfrage.

Der Weg zur Sulzlalm ist ein einzigartiges Erlebnis, der für Jung und Alt leicht zu erreichen ist. Der Weg führt durch die bekannten Höhlen, vorbei an imposanten Felsformationen und über saftige Almwiesen.
Wir servieren Ihnen echte Tiroler Kost wie Kässpatz’n, Tiroler Knödel und hausgemachten Strudel.
12. FREDERICK SIMMSHÜTTE 2.004 m

Pächter: Charly Wehrle & Andy Kiechle
Bewirtschaftung: Ende Juni bis Anfang Oktober
Kein Ruhetag!

Tel. Hütte: +43 (0)664 / 484 00 93
reservierung@simmshuette.com www.simmshuette.com

Schlafplätze: 48
So finden Sie uns: 1.) Von Stockach über die Sulzl-alm zur Simmshütte ca. 3 Std.
2.) Von der Ansbacher Hütte über das Kälberlahnzugjoch 3-4 Std.
3.) Vom Edelweißhaus über das Falmedonjoch ca. 3 Std. (Falmedonjoch wieder offen) 

Eine der letzten Hütten mit alpinem Charakter. Grandiose Sicht auf die Allgäuer Alpen.
13. BAUMGARTEN ALM 1.661 m

Pächter: Michael Wolf
Bewirtschaftung: 13. Juni bis 30. September
Donnerstag Ruhetag!

Tel.: +43 (0)664 / 550 97 58
wolf-baumgartalm@hotmail.com

Schlafplätze: keine vorhanden
So finden Sie uns: Von Bach bzw. Stockach in ca. 2,5 Stunden (700 Höhenmeter) auf gut begehbarem Weg leicht erreichbar.

Inmitten einer der artenreichsten Pflanzenwelt und umgeben von den Lechtaler Alpen, befindet sich die urige Baumgartenalm. Nach einer abwechslungsreichen Wander- oder Radtour, genießen Sie die einmalige Atmosphäre neben einer zünftigen Brotzeit auf unserer Alm. 

Auf euer Kommen freut sich Michael und sein Bógart Team.

14. BERGGASTHAUS HERMINE 1.308 m

Besitzer: Klaus und Helga Frey
Bewirtschaftung: Ende Mai bis 3. Oktober
Mittwoch Ruhetag!

Tel.: +43 (0)664 / 53 39 770
info@madau.com
www.madau.com

Schlafplätze: 50 Personen 
Doppelbettzimmer, Mehrbettzimmer sowie Matratzenlager
So finden Sie uns: 1.) Von Bach aus 2 Std. auf dem 7 km langen Fahrweg 
2.) Neuer Panorama Erlebnisweg: 2,25 Std. 
3.) Ab dem Bergfriedhof: 1,5 Std.

Ideales Ausflugsziel zu Fuß oder mit dem Rad bei jedem Wetter. Genießen Sie unsere Sonnenterrasse mit Liegestühlen und auch die kulinarischen Feinheiten. Direkt am E5 und die perfekte Unterkunft um traumhafte Wanderungen zu starten. Weiteres veranstalten wir tolle Familien-, Betriebs-, Vereinsfeiern und Grillabende.
15. WÜRTTEMBERGER HAUS 2.220 m

Pächter: Mirjam Schultes
Bewirtschaftung: 24. Juni bis 24. September
Kein Ruhetag!

Tel.: +43 (0)664 / 44 01 244
wuerttembergerhaus@gmx.at
www.wuerttembergerhaus.co.at

Schlafplätze: 57 Personen
So finden Sie uns: 1.) Von Gramais aus über die Bitterscharte ca. 5-6 Std.
2.) Madau übers Leiterjöchl ca. 4-5 Std.
3.) Von Zams aus durchs Zammerloch ca. 4-5 Std.

Es erwartet Sie ein fantastischer Ausblick von unserer neu errichteten Sonnenterrasse auf die Kaunertaler-, Pitztaler- und Ötztaler-Alpen. Wir verwöhnen Sie auch den ganzen Tag mit warmen Gerichten und „dem besten Kaiserschmarren auf dem E4“!
16. SONNALM – JÖCHELSPITZE 1.800 m

Besitzer: Egon Brandhofer
Bewirtschaftung: Ende Mai bis Mitte Oktober, Kein Ruhetag!
Sommer: jeden Di. von Juni bis Ende Sept. ab 8.00 Uhr Bergfrühstück
Kein Ruhetag!

Tel.: +43 (0)5634 / 68 34, +43 (0)676 / 92 48 435
info@joechelspitze.at, www.joechelspitze.at

Schlafplätze: 50 Personen
So finden Sie uns:
1.) Mit der Lechtaler Bergbahn ab Bach, „GRATIS“ mit der Lechtal Aktiv Card u. Königscard 
2.) Von Bach oder Holzgau in 2 Std. 
3.) mit dem Mountainbike Auffahrt Schönau gegenüber Schönauerhof

Unser Haus liegt direkt an der Bergstation der Lechtaler Bergbahn. Das herrliche Bergpanorama lädt zum Verweilen auf unserer großzügigen Sonnenterrasse ein.
Wir bieten durchgehend warme Küche und verwöhnen Sie gerne mit unseren Hausspezialitäten… Gerne können Sie bei uns auch übernachten, helle,
freundliche Mehrbettzimmer und ein gemütlicher Hüttenabend sind garantiert!

17. BERNHARDSECKHÜTTE 1.802 m

Besitzer: Familie Hummel
Bewirtschaftung:Sommer und Winter geöffnet - Montag Ruhetag! Juli, August und die erste September Woche sowie Feiertage - kein Ruhetag!

Tel.: +43 (0)5634 / 62 18, +43 (0)676 / 60 89 716,
info@bernhardseck.at, www.bernhardseck.at – webcam

Schlafplätze: Bettenlager u. Doppelbettzimmer
So finden Sie uns: 1.) Mit der Jöchelspitzbahn über den Panoramaweg, ca. 2,5 Stunden
2.) Mit der Jöchelspitzbahn über den Alpenrosensteig in ca. 1,5 Stunden
3.) Von Elbigenalp über Gibler Alm und die Böden, ca. 2,5 Stunden

Transport zur Hütte auf Anfrage möglich – Sommer und Winter!

Wir stärken Sie mit deftigen Speisen, Tiroler Spezialitäten, hausgemachtem Strudel oder Kuchen. Herrlicher Ausgangspunkt für weitere Bergtouren. Bietet Übernachtungsmöglichkeiten und ist ideal für Geburtstags- oder Betriebsfeiern. Blumenwanderungen im Frühjahr und Sommer.

Winter: Die Hütte ist auch im Winter bestens zu Fuß mit einem Schlitten erreichbar: Ein gut gespurter Fußweg von Elbigenalp bis zur Hütte. Ideal für Schneeschuh- und Tourenschiwanderungen. Schneeschuhverleih auf der Hütte.
18. LECHTALER HEXENKESSEL 1.200 m

Besitzer: Familie Ulseß
Bewirtschaftung: Ende Mai – Mitte Oktober
Mittwoch Ruhetag!
August durchgehend geöffnet!

Tel.: +43 (0)676 / 90 48 644
ulsess@aon.at, www.lechtaler-hexenkessel.at

Schlafplätze: keine vorhanden

Grillabend auf Anfrage – reservieren Sie für persönliche Feste 
So finden Sie uns: 1.) An der Talstation Jöchelspitzbahn mit Auto oder gratis Wanderbus erreichbar.
2.) direkt an der Lechwegroute gelegen,  an einer der schönsten Etapen, von der Hängebrücke Holzgau – Bach

Inmitten herrlicher Blumenwiesen mit Panoramablick von der Sonnenterrasse, bodenständiges und genüssliches Essen, rauchigwürziger Grillofen, hausgemachte Kuchen, behagliche Wärme am Kachelofen in uriger Altholzstube, Spielplatz mit Slackline. Im Winter Aprés Ski.
19. HERMANN VON BARTH HÜTTE 2.131 m

Pächter: Harald Wolf
Bewirtschaftung: Anfang Juni  – Okt. witterungsbedingt, kein Ruhetag!

Tel.: +43 (0)5634 / 66 71
info@hermann-von-barth.at
www.hermann-von-barth.at

Schlafplätze: 65 Lagerplätze
So finden Sie uns: 1.) Vom Geierwally-Parkplatz in Elbigenalp, vorbei am Kasermandl und der Materialseilbahn (Rucksacktransport) über den Balschtenbach weiter zum Wolfebener Kar bis zur Hütte, ca. 3 bis 3,5 Std.

Die Hütte ist die höchstgelegenste Schutzhütte in den Allgäuer Alpen. Sie wurde im Jahre 1900 erbaut. Seit nunmehr 115 Jahren ist die Barth Hütte für zahlreiche Wanderer und Kletterer mehr als nur eine Übernachtungsmöglichkeit und Wanderziel. Auf 2131 Metern bieten die Wirtsleute Harald und Marion ihren Gästen Musik, Gaudi und Gemütlichkeit sowie kulinarische Schmankerln. 
Eine der schönsten Panoramaaussichten in die Lechtaler Alpen. 
Rund 50 sanierte Kletterrouten und zwei Klettergärten befinden sich nur ca. 15 Minuten entfernt. 
20. GIBLER ALM 1.208 m

Besitzer: Cornelia Wasle
Bewirtschaftung: Christi Himmelfahrt bis Ende Oktober, Weihnachten
bis nach Ostern, Montag Ruhetag!

Tel.: +43 (0)5634 / 61 24, +43 (0)664 / 75 02 96 82
Schlafplätze: keine vorhanden
So finden Sie uns: 1.) Von Elbigenalp aus in ca. 30 Minuten leicht erreichbar
2.) Von Elbigenalp aus über´s Kasermandl den Geierwally-Rundwanderweg in ca. 2 – 3 Stunden leicht erreichbar
3.) Mit der Jöchelspitzbahn über den Panoramaweg über Bernhardseckhütte zur Gibler Alm

Was unseren Gästen schmeckt
Hausgemachte Pizza, Knödel, Kaiserschmarren, Kaffee und Strudel sowie mit vielen anderen Köstlichkeiten verwöhnen wir unsere Gäste.

Allgemeines
Im Sommer sowie auch im Winter erwartet Sie eine schöne Sonnenterrasse!
21. KASERMANDL 1.405 m

Besitzer: Marianne Knittel und René Gamper
Bewirtschaftung: täglich ab 9.00 Uhr im Sommer, ab 10.00 Uhr im Winter
Schließzeiten über Homepage und Facebook - Kein Ruhetag!

Tel.: +43 (0)5634 / 200 57 oder +43 (0)664 / 198 01 50, bergbuero@kasermandl.tirol, www.kasermandl.tirol

Schlafplätze: 12 Personen – aufgeteilt auf: 1 Wanderer - Stockbettenzimmer (Zimmer mit 5 komfortablen Betten inkl. Bettwäsche & Handtücher) und 2 Bergapartments mit beeindruckendem Blick über das Lechtal.
So finden Sie uns: 1.) Vom Geierwally Parkplatz aus an der Schnitzschule vorbei, entlang dem Geierwally -Radwanderweg nach ca. 50 Minuten gut zu Fuß oder mit dem Mountainbike zu erreichen
2.) gerne transportieren wir unsere Gäste zur Hütte – auf Anfrage!

Ob für einen Zwischenstopp bei einer längeren Wanderung, für Ihren Bergurlaub oder nur zu einer schmackhaften Einkehr - wir freuen uns, Sie auf der Kasermandl Berghütte begrüßen zu dürfen. Freuen Sie sich auf typische Tiroler Spezialitäten, hergestellt aus regionalen Produkten oder immer am Wochenende: Steaks aus eigener Aufzucht! Auch für Feiern aller Art bieten wir den passenden Rahmen.
22. GRIEßBACHALM 1.496 m

Pächter: Michael Kapeller
Bewirtschaftung: 25. Mai – Mitte Oktober, Almfest am 20. August, Freitag Ruhetag!

Tel.: +43 (0)676 / 78 30 685 oder +43 (0)5634 / 62 02 (Hotel Stern)
info@griessbachalm.at, www.griessbachalm.at

Schlafplätze: keine vorhanden
So finden Sie uns: Von Häselgehr/Grießau auf
einem schönen Gebirgswanderweg in ca. 1,5 Stunden zur Hütte.

• Jeden Sonntag bei schönem Wetter auf unserer Sonnenterrasse Tiroler Hütten-spezialitäten: Käsespatzen, Tiroler Gröstl oder Hirtennudeln aus der großen Pfanne. Um 1550 wurde hier unter schwierigsten Bedingungen Bleiglanz, Zinkblende und rotes Ocker abgebaut. Anschließend „Knappenrunde“ in der Grießbachalm, bergmännisch essen und trinken (mit dem „Schärper“, einem feststehenden Messer, das der Bergmann immer mit sich führen muss, Käse, Wurst und Brot „über den Daumen“ essen. Dazu ein Schnaps und frisches Bier.) Führung nur in Kleingruppen, Anmeldung erforderlich! Hüttenwirt Michael unterhält euch täglich mit seiner steirischen Harmonika, es wird gesungen, getanzt und gelacht umgeben von Natur pur!
23. HANAUER HÜTTE 1.922 m

Pächter: Werner Kirschner
Bewirtschaftung: Mitte Juni bis Anfang Oktober, kein Ruhetag!

Tel. Hütte: +43 (0)664 / 266 91 49, www.hanauer-huette.de

Schlafplätze: 142 Personen

So finden Sie uns: 1.) Mit dem Wanderbus oder Auto bis Boden, in 2 Std. auf gutem Weg zur Hütte
2.) Von Pfafflar durch´s Fundaistal über Galtseitejoch in 4 Stunden
3.) Von Gramais über die Kogelseescharte in 5 Std. zur Hütte (alpine Wanderung)

Genießen Sie die einmalige Aussicht von der Hüttenterrasse auf die umliegenden Gipfel, die einmalige Blumenpracht des Parzinns oder einfach die Tiroler Spezialitäten der Küche. Neueröffnung zweier Klettersteige an der Hanauer Hütte: Die zwei fantastischen Klettersteige, mit einer 25m langen Seilbrücke, befinden sich in unmittelbarer Hüttennähe. Zwei Varianten führen über den Parzinnbühl direkt zur Hanauer Hütte hinauf. Eine sehr sportliche und eine nicht zu schwierige Route für die ganze Familie bringen Sie auf ganz neuen Wegen ins schöne Parzinn. Für  klettererfahrene Kinder ab etwa 12 Jahren mit zusätzlicher Sicherung geeignet.
24. JAUSENSTATION STABLALPE 1.384 m

Besitzer: Christoph Bader
Bewirtschaftung: 13. – 17.04. (Ostern), 25. – 28.05. (Christi Himmelfahrt), 03. – 05.06. (Pfingsten), 15. – 18.06. (Fronleichnam)
13. Juli – 10. Sept. jeweils Do – So, Sa / So – 15. Okt.

Tel.: +43 (0)676 / 74 92 836, ch.bader@tsn.at, www.stablalpe.at

Schlafplätze: keine vorhanden
So finden Sie uns: Von Elmen, ca. 1,5 Stunden Gehzeit

Was unseren Gästen schmeckt
Kaiserschmarren, Hirschbraten oder Gulasch auf Vorbestellung, Tiroler Speck- und Käseknödel, Krautspatzen, Bergkäse und Speck vom Bauern, Hirschwürste, hausgemachter Kuchen, frische Alm- und Buttermilch.

Allgemeines
Genießen Sie das herrliche Bergpanorama am „Balkon des Lechtals“. Geführte Gruppenwanderungen mit dem Bergwanderführer und Hüttenwirt „Christoph”. Sie kommen als Gast und gehen als Freund.
25. ALMWIRTSCHAFT STABLALM - SENNHÜTTE - BALKON DES LECHTALS 1.412 m

Pächter: Steinlechner Isolde
Bewirtschaftung: Mai bis  November
Dienstag Ruhetag! Winter: laut Anschlag

Tel.: +43 (0)676 / 72 22 022,
Tel.: +43 (0)676 / 610 53 08
ernstginther@stablalm.at, www.stablalm.at, W-LAN

Schlafplätze: keine vorhanden
So finden Sie uns: 1.) Von Elmen in ca. 1,5 Stunden Gehzeit leicht erreichbar
2.) Für geübte Wanderer in 45 Min. über einen Steig erreichbar
3.) Für geübte Wanderer in 3 Stunden über den Neerensteig erreichbar

Unsere Alm bietet euch Tiroler Hausmannskost, Rippelen und Haxn, selbstgemachte Kuchen und Strudel.

Genießt bei uns auf der Terrasse am längsten die Sonne, mit dem schönsten Blick auf das obere Lechtal.

Taxidienst: Montag – Sonntag
Linientaxi: Donnerstag
26. PETERSBERG ALM 1.250 m

Pächter: Karl-Heinz Strohmaier und Elfriede Kröll
Bewirtschaftung: Mitte Mai bis Mitte Oktober, Montag Ruhetag!

Tel.: +43 (0)676 / 61 82 509

Schlafplätze: keine vorhanden
So finden Sie uns: 1.) Reutte - Stanzach - Vorderhornbach - Hinterhornbach - kostenlose Parkmöglichkeiten - Ausgangspunkt Hinterhornbach -
der Wegbeschilderung auf dem leichten Wanderweg folgen!

Letzte Sennalm im Tiroler Lechtal. Leichter Wanderweg, Kinderspielplatz, hausgemachte Knödel, Käsespätzle, Brotzeitteller, Strudel und vieles mehr. Käse und Wurstwaren aus eigener Herstellung - auch zum mit nach Hause nehmen.
27. MICHL'S FALLERSCHEINSTUBE 1.302 m

Pächter: Michael Knitel
Bewirtschaftung: Anfang Mai bis Mitte Oktober, Ruhetag Donnerstag (außer Feiertag)!

Tel.: +43 (0)676 / 72 79 681
michael@alpe-fallerschein.com
www.alpe-fallerschein.com

Schlafplätze: max. 15 Personen
So finden Sie uns: 1.) Vom Lechtal kommend, in
Stanzach Richtung Namlos, bei der Abzweigung nach Fallerschein parken. 2.) Von Bichlbach über Berwang und Namlos, ebenfalls zur Abzweigung. Von dort aus über einen leichten Fußweg in ca. 30-40 Min. zur Alm.

Inmitten der für die Lechtaler Alpen typischen, von grasbewachsenen Steilhängen und imposanten Gipfeln umgebenen Natur, kann sich der ruhesuchende Gast auf unserer Sonnenterrasse verwöhnen lassen.

Sitemap  |  Impressum
Copyright © Almen- & Hüttenführer