StartseiteTiroler LechtalTannheimer Tal
Hütten
Veranstaltungen
Aufstiegshilfen
Freizeit Tipp's
Naturparkregion ReutteTiroler Zugspitz ArenaAllgemeine Infos
Tannheimer Tal

Das Tannheimer Tal ist Österreichs schönste Wanderregion
Ein kleines idyllisches Tal mit großen Qualitäten. Das befanden auch die Leser des deutschen Wandermagazins. Sie entschieden sich ganz klar für das Tannheimer Tal bei der Wahl der schönsten Wanderregion in Österreich. Gelobt wurde vor allem die Vielseitigkeit des Angebots. Ein Highlight ist die Vielzahl an Möglichkeiten, sich die Schönheit des Tals zu erwandern. Jeder kann sich auf Schritt und Tritt davon überzeugen, was die Leser des „Wandermagazins“ bewogen hat, uns den Titel „Österreichs schönste Wanderregion 2019“ zu verleihen. Skipisten, Loipen sowie Bikerouten und Klettersteige warten außerdem darauf, von Ihnen entdeckt, erfahren und erklommen zu werden. Ob Sie Lust auf ein Mädels-Wochenende haben, der genießerische Familienvater sind oder Freizeitsportler – eines haben 2020 im Tannheimer Tal alle gemeinsam: Es geht darum, die schönsten Momente fürs Leben zu sammeln.

Genusswandern im Tiroler Hochtal
Von genüsslichen Spaziergängen im Tal über kräftezehrende Aufstiege bis hin zu alpinen Gipfeltouren – die drei Wanderebenen des Tannheimer Tals stecken voller Abwechslung und Abenteuer. Jede Ebene hat ihre eigenen Reize und stellt Wanderfreunde vor neue Herausforderungen. Die erste Ebene ist das ideale Terrain für Genusswanderer. Saftig grüne Hügel, tiefblaue Bergseen, bunte Blumenwiesen und die unvergleichbar reine Bergluft versprechen Erholung pur.

Das Tal der Almen
Da rund um das Tannheimer Tal noch bewirtschaftete Almen zu finden sind, erklingt für den Wanderer und Bergfreund die Kuhglocke als Begleitmusik auf dem Weg zum Gipfelglück. Auf diesen Almen stärkt sich der müde Wanderer mit frischer Milch, Buttermilch, selbst hergestelltem Käse und auch frischem Bauernbrot. Die Unterkunft in den Tannheimer Taler Hütten ist einfach und ursprünglich.

Kostenloser Wanderbus
Ideal für Wanderungen mit verschiedenen Ausgangs- und Endpunkten. Der Bus fährt regelmäßig durch das Hochtal und ist mit der Gästekarte Tannheimer Tal kostenlos. Die Gästekarte erhalten Sie bei Anreise von Ihrem Vermieter.

 

Ticket: Sommerbergbahn inklusive

Wandern im Tannheimer Tal ist stressfrei und vielseitig. Dafür sorgt auch das Angebot „Sommerbergbahnen inklusive“. Dabei handelt es sich um ein Ticket, das teilnehmende Gastgeber im Tal ihren Gästen anbieten. Die Benutzung dieses Tickets ist nur mit einer gültigen Gästekarte möglich. Es ermöglicht einmal pro Tag eine Berg- und Talfahrt mit den vier Sommerbergbahnen im Tannheimer Tal.

Dazu bietet es täglich unbegrenzten Zugang ins Freibad am Haldensee. Der ideale Ort für eine herrliche Erfrischung im kristallklaren Wasser nach einer schönen ausgedehnten Wandertour. 

Neu: Ticket 3 oder 5 Tage Wander-Card

Das neue Sommer-Liftticket ist gültig für zwölf Sommerbahnen und drei Schwimmbäder im Tannheimer Tal und Allgäu. Die 3/5 Wander-Card ist bei den Bergbahnen erhältlich. Die gleiche Einrichtung (Bergbahn oder Schwimmbad) kann nur einmal am Tag genutzt werden.

 

Hütten

1. JAUSENSTATION KLEIN MERAN 1.180 m

Bewirtung: Familie Schädle
Bewirtschaftung:
Sommer und  Winter von 11.00 – 16.30 Uhr
Donnerstag Ruhetag

Tel: +43 (0)5675 / 203 17
jausenstation@klein-meran.at
www.klein-meran.at

Schlafplätze: keine vorhanden
So finden Sie uns:
•  Mit der Bergbahn, anschließend über den Meraner Steig nach Rauth zu Fuß oder mit  dem Fahrrad
•  In der Talebene zu Fuß oder mit dem Fahrrad nach Rauth
•  Mit dem Bus bis zur Haltestelle Nesselwängle, Rauth, 15 Min.  Gehzeit oder mit dem Auto    bis zur Jausenstation

Die Jausenstation KleinMeran ist wohl eines der sonnigsten Plätzchen im gesamten Tal.Genießen Sie Tiroler Spezialitäten und feine Süßspeisen gepaart mit Gemütlichkeit und herrlicher Aussicht.
2. KRINNEN ALPE 1.530 m

Bewirtung: Martin Rief
Bewirtschaftung: Mitte Mai bis Ende Oktober, Mitte Dezember bis Ostern
Kein Ruhetag!

Tel.: +43 (0)5675 / 81 89
       +43 (0)676 / 55 59 000
Fax: +43 (0)5675 / 82 89
krinnenalpe@gmx.at
www.krinnenalpe-tirol.at - webcam

Schlafplätze: 20 Personen
So finden Sie uns:
1.) Ab Bergstation in Nesselwängle leicht erreichbar in 3 Minuten
2.) Über den neuen Forstweg in 1 Stunde, von Rauth in ca. 2 Stunden
3.) NEU! Meranersteig ausgebaut, 10 km Rundstrecke für Wanderer und Biker

Sonnenterrasse mit herrlichem Blick zum Einstein über Füssener Jöchle, Rot-Flüh, Gimpel bis Hahnenkamm und Gaichtspitze. Ganztägig warme Küche, Spezialität frischer Kaiserschmarren.
3. NESSELWÄNGLER EDENALPE 1.671 m

Pächter: Martin Thurner
Bewirtschaftung: Mitte Mai bis Mitte Oktober
Kein Ruhetag!

Mobil: +43 (0)676 / 49 20 184
email@edenalpe.at
www.edenalpe.at

Schlafplätze: 12
So finden Sie uns:
1.) Ab Bergstation Krinnenalpe Nesselwängle in 45 Minuten erreichbar
2.) Über den Forstweg in ca. 2 Stunden 
3.) Von Haldensee ca. 2 Stunden

Unsere Alm liegt auf der Sonnenseite der Krinnenspitze. Die große Terrasse lädt zum gemütlichen Ver-weilen ein.  SPIELPLATZ  vorhanden. Probieren Sie unsere Tiroler Haus-mannskost, Brotzeiten und hausgemachte Kuchen.
4. GRÄNER ÖDENALPE 1.726 m

Pächter: Marie & Markus Thurner
Bewirtschaftung: Mai bis Oktober
kein Ruhetag!

Tel.: +43 (0)664 / 99 79 21 59
oedenalpe@yahoo.com
www.oedenalpe.at

Schlafplätze: Matratzenlager mit 10 Schlafplätzen
So finden Sie uns:
1.) Ab Bergstation Krinnenalpe in ca. 1 1/4 Stunden  
2.) Über Forstweg ab Liftparkplatz Nesselwängle ca 2 1/2 Stunden  
3.) Von Haldensee (Seeparkplatz) ca. 2 1/2 Stunden
Egal ob als Zwischenstopp bei Ihrer Wanderung zur Litnis, zur Krinnenspitze oder als gemütliches Wanderziel für die ganze Familie, ist die Gräner Ödenalpe der richtige Anlaufpunkt für Sie. Auch mit dem Mountainbike ist unsere Alpe gut zu erreichen. Hausgemachte Kuchen, Brotzeitteller und vieles mehr warten auf Sie.
5. EDENBACH-ALM 1.405 m

Pächter: Barbara Schmid
Bewirtschaftung: Mai – Ende Oktober
Kein Ruhetag!

Tel: +43 (0)5675 / 64 60
      +43 (0)676 / 77 50 980
info@schmid-tirol.com
www.schmid-tirol.com

Schlafplätze: keine vorhanden
So finden Sie uns:
1.) Von Haldensee ca. 1 Stunde
2.) Ab Sesselbahn Neunerköpfle in Richtung Haldensee ca. 2 Stunden

Es erwarten Sie eine schöne Sonnenterrasse oder eine gemütliche alte Stube mit Ofen. Ab Mitte Juni gibt`s hausgemachte Almbutter, Quark, Buttermilch sowie selbstgemachten Kuchen zum Kaffee oder Speck aus eigener Produktion.

6. BERGHÜTTE ADLERHORST 1.350 m

Besitzer: Familie Schmid Andrea und Andreas
Bewirtschaftung: Sommer und Winter geöffnet von 9.00 - 18.00 Uhr
Dienstag und Mittwoch Ruhetag!

Tel.: +43 (0)5675 / 82 24

Fax: +43 (0)5675 / 82 24 - 4 
info@adlerhorst-haldensee.at, www.adlerhorst-haldensee.at

Schlafplätze: „Gästehaus Elfriede in Haldensee“

So finden Sie uns:
1.) Von Nesselwängle Neuschwandlift ca. 1 Stunde
2.) Von Grän-Lumberg ca. 1,5 Stunden
3.) Von Grän Burgschenke ca. 1 Stunde
4.) Von Haldensee-Viehweide ca. 1 Stunde
5.) Von Füssener-Jöchle Gondelbahn Bergstation ca. 1 Stunde Abstieg
6.) Von Haller ca. 30 Minuten

Was unseren Gästen schmeckt
Hausgeräucherte Fleisch- u. Wurstwaren, Hauspizzen sowie Schnitzel aus der Pfanne, Kuchen und Strudel

Allgemeines
Einzigartige Felsenterrasse. Rodelbahn von 12.00 - 18.00 Uhr
Schneeschuhwanderwege nach Grän – Burgschenke und nach  Grän – Lumberg. Rodelbahn mit Verleih von 11:00 – 18:00 Uhr.
7. GIMPELHAUS 1.659 m

Besitzer: Familie Guem
Bewirtschaftung: 01. Mai bis 17. Okt., kein Ruhetag!

Tel./Fax: +43 (0)5675 / 82 51, info@gimpelhaus.at, www.gimpelhaus.at

Schlafplätze: Bettenanzahl 60 Betten, 110 Matrazenlager
Gepäcktransport mit Seilbahn, Schulungs- und Boulderraum
So finden Sie uns:
1.) Ab Nesselwängle ca. 1 1/4 Stunden Gehzeit
2.) Ab Bergstation Reuttener Seilbahnen ca. 2,5 Stunden Gehzeit
3.) Ab Bergstation Füssener Jöchle ca. 4 Gehzeit

Gerne verwöhnen wir Sie mit frisch gemachtem Kaiserschmarr`n, Apfelstrudel oder Zwetschkenkuchen oder Wiener Schnitzel aus der Pfanne.  Ganztägig warme Küche! Gemütliche Einkehr und idealer Ausgangspunkt für Familien- und Gruppenausflüge in die Tannheimer Berge mit dieser herrlichen Aussicht.
8. SONNENALM 1.821 m

Besitzer: Claudia und Hartwig Erd
Bewirtschaftung: Mitte Mai bis 01. Nov., Mitte Dezember bis Mitte April, Kein Ruhetag!

Tel.: +43 (0)5675 / 51 29 
www.sonnenalm-tirol.at

Schlafplätze: keine vorhanden
So finden Sie uns: Festes Schuhwerk und Wanderkarte nicht vergessen!
1.) Von Grän oder Haldensee ca. 1,5 – 2 Stunden Gehzeit
2.) Von Nesselwängle ca. 4 Stunden Gehzeit
3.) Von Vils ca. 3 Stunden Gehzeit
4.) Von Musau / Gasthaus Bärenfalle ca. 4 Stunden Gehzeit
5.) Von Pfronten ca. 6 Stunden Gehzeit

Besuchen Sie uns auf 1.821 m in unserem liebevoll eingerichteten Familienbetrieb. Wir verwöhnen Sie mit kulinarischen Highlights der Saison sowie mit klassischen Hüttengerichten.
Auf unserer Sonnenterrasse erwartet Sie ein atemberaubender Ausblick auf 50 Gipfel – gönnen Sie Ihrer Seele eine Auszeit und lassen Sie sich von dieser wunderschönen Location inspirieren.

ATME die frische Bergluft und RIECHE den würzigen Geruch der Almwiesen. BEOBACHTE wie sich vor einer traumhaften Kulisse Sonne und Wolken in ein einzigartiges Naturschauspiel liefern.
Was Sie mitnehmen ist ein Rucksack voller Eindrücke und eine Melange aus Zufriedenheit und tiefem inneren Frieden.

9. LANDSBERGER HÜTTE 1.800 m

Pächter: Reinhard Frühholz
Bewirtschaftung: Ende Mai bis Mitte Oktober - je nach Schneelage
Kein Ruhetag!

Tel./Fax: +43 (0)5675 / 62 82
huettenwirt@dav-landsberg.de
www.landsbergerhuette.at

Schlafplätze: ca. 140 Personen

So finden Sie uns:
1.) Ab Vilsalpsee zur Hütte ca. 1,5 Stunden, zur Lachenspitze ca. 1 Stunde
2.) Von der Hütte am Jubiläumsweg zum Prinz-Luitpold-Haus ca. 5 Stunden
3.) Ab Bergstation Neunerköpfle zur Landsberger Hütte ca. 2 Stunden

Genießen Sie hausgemachte Schmankerl auf der Landsberger-hütte auf Ihrer Drei-Seen-Tour mitten in den Allgäuer/Tiroler Bergen.

10. USSERALPE 1.664 m

Pächter: Fam. Sandro Grad
Bewirtschaftung: Mai bis Oktober
Kein Ruhetag!

Mobil: +43 (0)676 / 51 29 190
usseralpe@gmx.at
www.usseralpe.at

Schlafplätze: keine vorhanden

So finden Sie uns:
1.) Von Tannheim/Schmieden über Forststraße erreichbar, ca. 1,5 Stunden
2.) Ab Bergstation Neunerköpfle, ca. 20 Minuten

Erleben Sie hautnah Natur- & Tierwelt. Genießen Sie in einer urig-gemütlichen Hütte mit Sonnenterrasse und Kinderspielplatz zünftige Brotzeiten mit selbst hergestelltem Käse, Butter, Joghurt und Speck sowie hausgemachte Kuchen.

11. ÄLPELE 1.530 m

Pächter: Fam. Dreger
Bewirtschaftung: Mitte Mai bis Oktober
Kein Ruhetag!

Tel.: +43 (0) 676 / 95 47 866
dregerstephan@gmail.com

Schlafplätze: keine vorhanden

So finden Sie uns:
1.) Parkplatz Tannheim/West, auf Forstweg ca. 1 Stunde
2.) Von Tannheim über untere Roßalpe - Feldalpe zum Älpele, ca. 3 Stunden

Almwirtschaft Älpele – das ideale Wanderziel bei jeder Witterung für jedermann! Zur Stärkung gibt es herzhafte Brotzeiten, hausgemachten Kaiserschmarren, Suppen, Kaffee und Kuchen. Sonnenterrasse mit Kinderspielplatz.
Wir freuen uns auf Euren Besuch!

12. STUIBENSENN - ALPE 1.365 m

Pächter: Rosmarie Rief
Bewirtschaftung: 22. Mai bis 10. Oktober
Montag Ruhetag! - außer an Feiertagen

Tel.: +43 (0)676 / 38 25 197

Schlafplätze: keine vorhanden

So finden Sie uns:
1.) Parkplatz Wannenjochbahn Fahrstraße ca. 3 km, Abkürzung am Bach entlang
2.) Parkplatz Rohnenlifte durch´s Pontental ca. 5 km
3.) Von Wannenjochbahn Bergstation ca. 45 Minuten

Bei jeder Witterung leicht erreichbar. Für Speis und Trank ist gesorgt.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

13. RESTAURANT s´ WANNENJOCH 1.575 m

Pächter: Monia Walch
Bewirtschaftung: Unsere Öffnungszeiten und           Ruhetage finden Sie unter: www.swannenjoch.at

Tel.: +43 (0)5675 / 43 323
servus@swannenjoch.at
www.swannenjoch.at

Schlafplätze: keine vorhanden

So finden Sie uns:
Sie erreichen unser Restaurant an der Talstation der Wannenjochbahn in Schattwald
Wir begrüßen Sie sehr gerne in unserem Restaurant und verwöhnen Sie mit der typischen Tiroler Gastfreundlichkeit. Ob nachmittags Kaffee und Kuchen genießen oder auf unserer großen Terrasse eine Jause oder Tiroler Schmankerl verzehren, in jedem Fall können Sie sich auf die hundertprozentige Frische aller Zutaten verlassen. NEU: Fragen Sie nach unserem Themenabend
Auf Ihr Kommen, freut sich das Wannenjoch Team!

14. WANNENJOCHSTADL 1.575 m

Pächter: Monia Walch
Bewirtschaftung: Geöffnet wie der Liftbetrieb
Kein Ruhetag!


Tel.: +43 (0)5675 / 43 323
servus@swannenjoch.at
www.swannenjoch.at

Schlafplätze: keine vorhanden

So finden Sie uns:
In Schattwald an der Bergstation, der WannenjochbahnVon der Iselerbahn in Oberjoch (D) aus, über den Schmugglersteig. Gehzeit ca. 2 Std.

Der Wannen-Jochstadl liegt auf 1.575m Höhe & lädt mit einem tollen Blick ins Tannheimer Tal, zum Genießen ein. Dazu verwöhnen wir Sie mit Tiroler Köstlichkeiten. Zusätzlich liegen zahlreiche Wanderwege rund um den Jochstadl und bieten jede Menge Spaß für Groß & Klein.

15. ZIPFELS-ALPE 1.526 m

Pächter: Bernadette & Max Kotz
Bewirtschaftung: Anfang Juni bis Ende Oktober (Oktober nur bei guter Witterung)
von 10:00 - 17:00 Uhr
Kein Ruhetag!

Tel.: +49 (0)151 / 655 249 41
bernadettekarg@hotmail.de

www.buckwinkel-hues.de


Schlafplätze: keine vorhanden

So finden Sie uns:
1.) Schattwald ab Bergstation Wannenjochbahn, ca. 1 Std.
2.) Von Oberjoch über Iselerbahn, Gehzeit ca. 1,5 Std.
3.) Hinterstein über Zipfelsbach/Wasserfall zur Hütte ca. 2 Std.

Die Zipfelsalpe liegt in einem malerischen Kessel und wird von den wunderbaren Bergen der Allgäuer Hochalpen umschlossen. Wir sind eine „Alpgenuss-Alpe“ und legen größten Wert auf regionale Produkte und gute Qualität. Die gemütliche Terrasse schenkt Ihnen ein Stück „Alpgefühl“. Genießen Sie den wunderschönen Augenblick bei hausgemachten Brotzeiten, Kaffee und Kuchen. Wir freuen uns auf Sie! Bernadette & Max

16. SCHROFEN-HÜTTE JUNGHOLZ 1.101 m

Besitzer: Regina und Hans-Peter Müller
Bewirtschaftung: Ganzjahresbetrieb!
Ruhetag: Dienstag & Mittwoch von Mai bis Oktober

Tel.:  +43 (0)5676 / 82 12 / Fax: +43 (0)5676 / 83 06
info@schrofen-huette.at, www.schrofen-huette.at 

Schlafplätze: keine vorhanden

So finden Sie uns:
 Sie erreichen unsere Hütte über den Ortskern Jungholz auch mit dem Auto. Bei der Kirche 200 m Richtung Ortsteil Langenschwand fahren – hier rechts abbiegen, von hier sind Sie nach weiteren 200 m am Ziel.

Die Erlebniseinkehr Schrofen-Hütte, das „Tiroler Wirtshaus“ in Jungholz, ist ein besonderes kulinarisches Ausflugsziel für jeden Anlass. Hier sind Sie am idealen Ausgangspunkt für Touren zum Hausberg Sorgschrofen (1.638 m). Die grandiosen Sonnenuntergänge, die Sie von unserer herrlichen Sonnenterrasse bewundern können, werden Sie begeistern.
Probieren Sie das Feurige Genusserlebnis „Tirolerhut“ – das besondere Esserlebnis für 2 bis 70 Personen (auf Vorbestellung).

Sitemap  |  Impressum
Copyright © Almen- & Hüttenführer

Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung.